Für unseren Nachwuchs ist eine intakte Umwelt existenziell. Deshalb sollten wir lieber früher als später damit beginnen, nachhaltig zu leben. Die Geburt erster eigener Kinder haben die drei Schwestern Anne-Kathrin, Carolin und Franziska aus Hiddenhausen zum Anlass genommen, um ein Sortiment aufzubauen, dass Kinder natürlich groß werden lässt. Ihr Onlineshop Littlegreenie bietet Eltern, Großeltern, Tanten und Onkeln gute, kindgerechte, gesunde und ökologische Produkte, die zudem auch noch schön sind! Zum Angebot zählt Baby- und Kindermode ebenso wie Spielzeug und Ausstattung. Als pädagogisch wertvoll entpuppen sich die vielen sinnvollen Geschenkideen für Babys und Kleinkinder. Die handgenähten Lederbälle lassen selbst das Herz von erwachsenen Designliebhabern höherschlagen!

Jedes Produkt wird von den drei Gründerinnen und Müttern in der Praxis auf Qualität getestet, bevor es Einzug in den Shop hält. Darüber hinaus hören die engagierten Unternehmerinnen gerne auf Empfehlungen von anderen Müttern und Expertinnen wie Hebammen. In strenger Auswahl formt sich so der Kreis der fair produzierenden Hersteller, angeführt von renommierten Marken wie Sigikid oder Senger Naturwelt bis hin zu keinen Manufakturen und integrativen Werkstätten, die die kindliche Fantasie beispielsweise mit Bioknete oder pflanzlich gefärbtem Bio Holzspielzeug beflügeln. Inspirieren und begeistern wollen die Familienunternehmerinnen auch mit ihrem Blog, der sich zum hilfreichen Expertenforum für nachhaltig bewusste Eltern aufmacht.