Die Liebe zu Tier und Natur hat zwei Frauen aus unterschiedlichen Teilen der Erde in Berlin zusammengeführt: Die Grafikerin Gema Aparicio aus Spanien und die Tierärztin Véronique Glorieux aus Kanada haben gemeinsam ein Futter erschaffen, das sowohl gesund für Hunde als auch nachhaltig für die Umwelt ist. Die wichtigste Zutat: Insektenprotein, die nachhaltige Alternative zu Fleisch. Insekten, so die Expertinnen, sind eine außergewöhnliche und vielfältige Proteinquelle mit minimalem ökologischen Fußabdruck. Die EAT SMALL Hundefutter und kalt gepressten Snacks werden aus zwei verschiedenen Insektenarten hergestellt. Schwarze Soldatenfliegen und Mehlwürmer, die in zertifizierten Betrieben – ohne genetische Modifikationen, Hormone und Antibiotika – angebaut werden. Beide Arten zeichnen sich durch schnelles Wachstum und zügige Fortpflanzung aus bei minimalem Bedarf an Wasser und Nahrung. Beide Insektenproteine enthalten alle Aminosäure, die Hunde als Fleischfresser benötigen. Die Insekten übertreffen teilweise sogar die ernährungsphysiologischen Eigenschaften von Fleisch. Die gesunden Mahlzeiten werden attraktiv verpackt im EAT SMALL Online-Shop präsentiert. Über die Umkreissuche auf der Webseite können wir auch nach einem nächstgelegenen stationären Händler aufsuchen. Wohl bekommt’s!



Eat Small