Jan Kurtz, bekannt für seine Arbeiten mit dem Werkstoff Holz, hat für den Beistelltisch „Rundo“ eine einfache, klare Formensprache gewählt. Damit gewinnt das massive Teakholz viel Raum und kann seine volle Wirkung entfalten. Natürliche Risse, Astlöcher und Rindenreste machen den Tisch zu einem organischen, archaisch anmutendem Unikat.

Auch in der Wohnung erweist sich „Rundo“ als echter Naturbursche: Er ist nicht anspruchsvoll. Ein feuchtes Staubtuch eignet sich hervorragend für die tägliche Pflege, bei Verschmutzungen werden neutrale Reinigungsmittel empfohlen.

„Rundo“ ist in zwei Größen erhältlich. Der in seiner Form an einen Pilz erinnernde Beistelltisch kommt besonders gut zur Geltung, wenn die hohe und die niedrige Variante gemeinsam platziert werden. Dann werden aus den Tischen auch gerne mal Sitzgelegenheiten.

Bezugsquelle

email für Bestellungen: service@milanari.com

Anbieter:

milanari.com GmbH
Johanneskirchner Straße 154
81929 München
Fon: +49 (89) – 38 98 91 96
www.milanari.com