Pin It

Wir leben ja bekanntlich seit neuestem in einer Welt voller Dinkel-Soja-Amaranth-Kekse, Chia-Samen-Puddings, fermentiertem Kohl namens Kimchi und grünen Spinat-Grünkohl-Petersilie-Kohlrabi Smoothies. Von diesen Food Trends kann man ja nun halten was man will. Manche nennen es liebevoll Hipster Getue, die anderen sehen es als Grundlage ihrer Ernährung. Teil dieser spannenden Food Bewegung: Superfoods. Und so viel sei gesagt: Wir finden sie klasse!

Als sogenannte Superfoods bezeichnet man allerhand Gemüse- und Obstsorten, sowie Algen, Gräser oder Blätter, die ganz besonders vitaminreich sind und jede Menge Mineralien, Antioxidante und Enzyme in sich tragen. Auf Deutsch: superdupermega gesund für Körper und Geist. Your Superfoods stellt nahrhafte Mischungen aus den eben genannten Komponenten zusammen, die für uns die beste Addition zu Joghurt, Müsli, Kuchen, Smoothies und mehr sind.

Wir hätten da zum Beispiel den „Forever Beautiful Mix“ aus Beeren, der unseren Körper stärkt und vor Stress schützt. Für Fitnessjunkies gibt es den „Muscle Power Mix“, der zu 60% aus Eiweiß besteht und – natürlich – den Muskelaufbau unterstützt. Und dann wären da noch Naschkatzen wie wir, die sich tierisch über den „Chocolate Lover Mix“ freuen. Kakao und Kokosnuss harmonieren nicht nur wunderbar miteinander, sondern reduzieren Müdigkeit und stärken das Immunsystem.

Es lohnt sich aber nicht nur wegen den tollen Produkten bei Your Superfoods einzukaufen. Mit jedem verkauften Mix, spendet das Team ein Paket lebensrettende Nahrung an schwer mangelernährte Kinder und setzt sich so gegen den Hunger auf der ganzen Welt ein. Für jede Bestellung eine gute Tat. Da kann man ja jetzt quasi gar nicht mehr nein sagen.

Ach ja… nachdem wir jetzt immer so exotische Mahlzeiten zu uns nehmen, müssen wir aufpassen, dass wir nicht noch zum #instagram #foodporn #blogger werden. Julia Knobe

 

fu2016_yoursuperfoods_logo