Pin It

Wir haben sie alle: Diese Tage, an denen nichts so läuft wie es soll. Morgens den Kaffee aufs Kleid gekippt, die Männerwelt tut auch nicht das, was man ihr sagt und wer hat noch mal gesagt, dass die Züge bei der Bahn immer pünktlich kommen? Ach, stimmt ja. Niemand. Das sind dann also genau solche Tage, an denen wir so viel mehr brauchen, als einen grünen Spinat-Grünkohl-Rucola-Sellerie-Smoothie und mit Chia-Samen verzierte Acai-Bowls. Gut, dass wir genau SO einen Tag gestern hatten – sonst hätten wir vermutlich nie verzweifelt nach einem ordentlichen Frozen Yogurt Ausschau gehalten! Gelandet sind wir bei YOMARO im lebhaften Karoviertel…

Kaum haben wir das kleine Ladengeschäft in der Markstraße betreten, merken wir, wie sich unser Lächeln langsam und sicher wieder zurück an seinen Stammplatz arbeitet. Das mag unter anderem an dem äußerst sympathischen Typen namens Marcell liegen, der hinter der Theke steht und der uns auf typische Hamburger Art und Weise herzlich willkommen heißt – das mag aber hauptsächlich (sorry, Marcell) an der überwältigenden Auswahl an Toppings liegen, die wir uns gleich auf unser köstliches Frozen Yoghurt schmeißen werden, das es in vegan oder natürlich gibt und das sich durch seine cremige Konsistenz und seinen feinen Joghurtgeschmack auszeichnet.

Cini Minis, gebrannte Mandeln, weiße Schokolade, Schokolinsen, Kit Kat, Erdbeeren, Heidelbeeren, Schokocrisp, Banane, Himbeer-Knusper-Müsli, Gummibärchen, Studentenfutter, Oreos, Yoghurette, Brownie, Sauerkirschen, Karamellsauce, Himbeerpüree… Noch nicht genug? Na gut: Kokos, Walnüsse, Katjes, warme Nuss-Nougatsauce, exotisches Püree… Ihr habt verstanden, was wir sagen wollen, oder?

Wer sich nach reiflicher Überlegungszeit (bei uns müssen es lediglich zehn-fünfzehn Minuten gewesen sein) dann endlich für seine Wunschtoppings und das passende Fruchpürree oder die passende Sauce entschieden hat – kleiner Tipp am Rande: Käsekuchen und Weiße Schokoladensauce sind eine ganz besonders intensive Geschmackskombination – kann sich auf einer der Sitzgelegenheiten vor der Türe niederlassen und genießen.

Nicht-Hamburger haben keinen Grund traurig zu sein: YOMARO ist ein Franchise-Konzept und findet sich auch in anderen Städten, wie zum Beispiel Aachen, Dortmund, Düsseldorf, Bielefeld, Frankfurt, Hannover, Köln oder Trier! Nur halt ohne den sympathischen Typen hinter der Theke. Julia Knobe

fu_2016-yomaro-logo