Pin It

Jaja, wir geben es zu, manchmal stehen wir bei fundstücke auch auf Kitsch.
Die wirklich sehr schnulzige Idee hinter wunschkeks gehört genau in diese Kategorie:
Dinge, die die Welt nicht braucht, aber gleichzeitig so herrlich romantisch sind, dass wir uns ihnen nicht erwehren können.

Glückskekse sind für leicht abergläubische Menschen ja eh schon das höchste der Gefühle, und manchmal beschleicht uns das Gefühl, das wir nur wegen dieser zauberhaften Glücksbotschaften so oft beim Chinesen essen gehen.
Alle denen es genauso geht, der kommt ab jetzt nicht mehr bei wunschkeks vorbei, denn hier kann man seinen ganz eigenen Glückskeks mit personalisierter Botschaft backen lassen, und das ab einem Stück.
Für nur zwei Euro kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen und Oma, Opa, Mutti, Vati, Liebhabern und besten Freunden kleine Liebesbotschaften zukommen lassen.
Ob zur Firmenfeier, zur Hochzeit oder als kleine Extra-Überraschung im nächsten Präsentkorb, alles ist machbar und gute Freude ist, trotz der visuell eher nicht so ansprechenden Website, garantiert.

Wir überlegen seit der Entdeckung auf jeden Fall fieberhaft, wie wir es schaffen, subtil aber bestimmt, all unseren Freunden von wunschkeks zu erzählen, sodass zum nächsten Geburtstag mindestens ein persönlicher Glückskeks unter den Geschenken ist. Janny Schulte

 

 

fu_2015-wunschkeks-logo