Pin It

Man muss nicht gleich ein Naturkundemuseum ausplündern, um an besondere Exponate für den häuslichen Gebrauch zu kommen. Dafür gibt es nämlich eine viel bessere Lösung – einfach mal bei Wildhagen vorbeischauen. Dort hat man sich auf den Verkauf von außergewöhnlichen Stücken aus der Natur – Schmetterlinge, Skelette, Muscheln und Felle sowie botanische Drucke und vieles mehr – spezialisiert.

Angeboten werden schöne Dinge aus Flora und Faune unter Glashauben und in Objektkästen. Das macht es leicht, eine individuelle Dekoration für zu Hause oder für ein Geschenk zu gestalten. Um die Frage zu klären, woher die Tiere eigentlich stammen: Sie sind tatsächlich echt und stammen aus unterschiedlichen Regionen der Erde. Es wird übrigens streng auf der Grundlage des Washingtoner Artenschutzübereinkommens gearbeitet.

Franziska und Daniel Wildhagen ist es gelungen eine Marktlücke mit ihrem außergewöhnlichen Projekt zu füllen – und das erfolgreich. Julia Knobe

 

fu_2014-wildhagen-logo