Pin It

Sie haben sich – fast – ganz dem Sitzen verschrieben: Die Stühle und Hocker zum Drehen, Rollen und Stapeln von Wilde + Spieth zählen zu den Klassikern des Möbeldesigns, genau wie die Kollektion an Tischen. Renommierte Architekten wie Egon  Eiermann und Daniel Libeskind zählen zu den Designer, die für das Label arbeiten. Die Sitzmöbel aus dem Designstudio in Esslingen finden jedoch nicht nur in Büros und Konferenzsälen ein Zuhause. Zu den Referenzkunden zählen Klöster, Kirchen – und Orchester. Bei letzteren werden die Sitzgelegenheiten den Anforderungen des Musikers angepasst. Schließlich benötigt ein Bassist einen anderen Stuhl als der Mann am Klavier: Er bekommt eine Bank. Anke Bracht