Pin It

Feuerlöscher sind sperrig und werden (hoffentlich) so gut wie nie benutzt? Stimmt einerseits – andererseits können die tollsten Dinge aus ihnen recycelt werden…

Wer kommt auf eine solche Idee?

Designerin Lena Peter! Sie verbindet Kreativität mit Umweltbewusstsein, indem sie z.B. aus bereits erwähnten Feuerlöschern Leuchten, Kerzenhalter, Schaufeln und Dosen herstellt. Als ehemalige Kuchenformen grüßen Molly, Charly und Felix, die in bunten Farben als Leuchten von der Decke baumeln.

Rechenköpfe, Schnüre, Metallreste wandern im normalen Leben meist in den Müll, bei Lena Peter werden sie für Gartenstühle, Garderobe weiter verwendet.

Bisher kannten wir nur Kraftprotz , jetzt erfahren wir auf ihrer sehr geschmackvoll gestalteten Website, dass Kraftplex eines der Materalien ist, die sie gerne verwendet, da es aus 100% Zellulose besteht und daher ohne Rückstände in der Natur abbaubar ist.

Bei Lena Peter findet er  sich in Kinder- und Sitzmöbeln wieder.

Bambus ist ein schöne Pflanze, bei „werkvoll“  kommt er als Bestandteil eines Raumteilers zu neuer Bedeutung.

Lena Peter ist es – als junge Mutter und Designerin – ein Anliegen, Produkte zu schaffen, die langlebig und durchdacht sind – das finden wir toll und empfehlen deshalb diese Firma sehr gerne!
Alle Produkte sind Designerstücke, also keine Massenware, die regional unter fairen Bedingungen in kleinen Serien hergestellt werden.

Die Produktserie FIRE mit Leuchten, Kerzenhaltern und Dosen stellt die Designerin selbst in Handarbeit her.

Julia Strelow

werkvoll_logo