Pin It

„Was für eine Augenweide!“ Hamburgs Stadtteil Eimsbüttel ist bekannt für seine großen und kleinen Schmuckstücke. Designverliebte, Interiorbegeisterte, Ästheten und Stadtpiraten werden hier fündig, wenn sie sich mit eindrucksvollem Design, formschönen Wohnaccessoires, kunstvoller Papeterie, angesagter Fashion und anderen handgefertigten Schönheiten für sich und ihr Zuhause eindecken wollen.

Umso besser, dass dieser Stadtteil nun um eine Augenweide reicher ist: Die WEIDE HAMBURG bietet allerhand Kreatives fürs Eigenheim, darunter außergewöhnliche Tapetenkunst, maßgefertigte Lampenschirme, Pflanzen, Lesestoff und besondere Kleinigkeiten für besondere Geschenke. Vertreten sind Designer und Hersteller wie Jonathan Adler, TREKU und Ondarreta sowie Ortigia mit allerhand Duftendem und Cole & Son wie auch Maison Martin Margiela mit exklusiver Tapetenkunst.

Wirklich eindrucksvoll sind die handgefertigten Lampenschirme der WEIDE, die nicht nur Licht ins Dunkle bringen, sondern in der hauseigenen Werkstatt den Wünschen des Kunden entsprechend maßgefertigt werden. So kann man sich seine eigene Wunschlampe einfach selbst designen lassen. Die professionelle Einrichtungsberatung verrät dann auch, wie sich Altes mit Neuem harmonisch kombinieren lässt und die eigenen Räumlichkeiten zur Wohlfühloase werden.

Bleibt noch die Frage zu beantworten, wo wir diese eindrucksvolle Weide zum Fundstücke-Grasen finden? Ganz einfach: Immer dem Namen nach, die Weidenallee lässt grüßen! Tabea Albrecht

 

weide_logo