Pin It

Ein Name. Drei Restaurants. Und eine Stadt. Mehr braucht es nicht, um von Hamburgs Vielfältigkeit zu kosten. Wie wir das meinen? Ganz einfach: Wer denkt Hamburgs typisch-bunte Mischung lässt sich nur per Pedes oder auf der Karte – von Altona bis Blankenese – entdecken, der irrt. Auch Hamburgs Speisekarte hat einiges an Auswahl zu bieten. Den Beleg dafür tritt das VLET an – feine Hamburger Küche, dreimal vielfältig interpretiert.

Ob an der Alster, in der Speicher- oder Innenstadt – bei VLET haben wir die Qual der Wahl. Dabei widmet jedes Restaurant einem anderen Schwerpunkt der hanseatischen Küche seine volle Aufmerksamkeit. Modern interpretiert und mit viel Liebe zum Detail geht es in der Speicherstadt zu. Traditionell-klassisch lässt man sich hingegen im VLET an der Alster verwöhnen. Und wer gerne selbst Hand anlegt, der belegt einen Kurs in der Kochschule mit Sitz in der Innenstadt.

So vielfältig die Stadt, so vielfältig die Küche – doch nur ein Restaurant, bei dem sich diese Vielfalt aufs Köstlichste probieren lässt. Tabea Albrecht

 

fu 2016_VLET_logo