Pin It

Wenn man morgens verschlafen in den Kühlschrank guckt und dabei von einer bunten Farbauswahl überrascht wird, hat man alles richtig gemacht. Denn das  sind sicherlich die gesunden Smoothies von True Fruits, die einem die nötige Portion Vitamine am Morgen verschaffen.

Ob lila, gelb, pink oder grün – in jeder Flasche stecken fruchtige Überraschungen. Ein tolles Beispiel ist die Einhornkotze (nicht lachen, das heißt wirklich so), die aus Äpfeln, Guanàbana, Banane und pinkfarbener Drachenfrucht besteht. Wer nicht zurückschreckt vor exotischen Zutaten, kann auch mal am Green Smothie No. 2 nippen, denn enthalten sind unter anderem Rucola und Chlorella. Keine Sorge, Chlorella kommt normalerweise nicht als Beigabe ins türkisfarbene Poolwasser – es handelt sich um eine winzige Süßwasseralge, die durch ihre hohe Nährstoffdichte zu den „Superfoods“ gehört.

Umweltfreundlich haben die Macher von True Fruits übrigens auch gedacht. Die Flaschen sind aus Glas und haben anstatt informativer Zettel eine praktische Messleiste aufgedruckt, die keinerlei Zweifel zulässt – da sind 100% Frucht drin.

Und wem der Weg zum nächsten Glascontainer zu weit ist, der wird einfach kreativ. Wer seiner Flasche neues Leben einhauchen will, der guckt auf Facebook bei der Seite „Leer…was jetzt?!?“ vorbei und zeigt mit seiner Eigenkreation, welche tolle Upcycling Idee er hatte – ob Blumenvase, Lampe oder Vogelfutterbehälter, es sind keine Grenzen gesetzt.

Die letzte Überraschung: Wer schnell ist, sichert sich eine der tollen Sondereditionen der leckeren Smoothies. Im Moment ist zum Beispiel die Blindverkostung im Programm… was drin ist? Verrate ich nicht. Einfach probieren. Julia Knobe

fu_2015-truefruits-logo