Pin It

Der Berliner Concept Store mit dem provokanten Namen The Shit Shop ist am Hackeschen Markt zuhause. Lena Nußbaum und Designerin Bonnie Strange zeigen in der Rückerstraße nicht nur eigene Entwürfe, sondern auch eine Handvoll anderer ausgesuchter Labels sowie Vintagestücke. Zu den Marken zählen Cheap Monday und Mink Pink und was dem – sehr jungen – Publikum sonst noch gefällt. Der Stil ist frech und gemixt; hier trifft Lolita auf Drama-Queen und die Herren der Schöpfung tragen Gretchenzöpfe. Der wahre Star ist jedoch der Shop selbst. Hier taucht man ein in eine perfekte Fashion-Inszenierung.

Für Freunde des Körperschmucks hält der Store ein besonderes Schmankerl bereit: In einem kleinen Tattoo-Studio kann man sich von Laura Cherrygrove die Haut dekorieren lassen. Ach ja: Nageldesign ist auch an Bord, namlich “Shit Nails”. Im Gegensatz zu Tattoos und Nagelschmuck gibt es die Mode auch online zu kaufen. Anke Bracht

fu_2014_shiishop_logo.png