Pin It

Barock, Gothik, Renaissance oder vielleicht doch Klassizismus? Wir sind ein wenig überfragt was den Baustil dieses Kunstwerks angeht, haben aber schließlich auch nicht Architektur studiert. Auch unser treuer Freund Google ist in diesem Fall keine große Hilfe. Eins steht aber fest: dieser Palazzo Governo kommt aus Bella Italia. Und das haben wir nicht nur am Namen des Designers gemerkt.

Alessandro Zambelli ist ein Designer aus Mantua, der jeder seiner Kollektionen ein Stückchen Leben einhaucht. Für die Serie „Palazzo“ arbeitet er eng mit dem italienischen Designhaus Seletti zusammen, für das er seit 2006 immer wieder die unterschiedlichsten Projekte entwickelt und kreiert. Heraus kommen dabei dann unter anderem solche einzigartigen Arten von Geschirr: das weiß-schwarze Set, bestehend aus sechs Suppenschüsseln und einer Suppenterrine wird aus hochwertigem Dolomit-Porzellan gefertigt. Es hat uns auf jeden Fall einen zweiten Blick gekostet, bis wir verstanden haben, was da vor uns steht.

Erstöbert haben wir diese originelle Idee – die auf ikonischen Formen der italienischen Designsprache des späten 20. Jahrhunder basiert – übrigens in der Kategorie „AD Selects“ im Monoqi Online-Shop, der immer wieder für die schönsten Design-Überraschungen sorgt. Julia Knobe

fu_2015-monoqi