Pin It

Der Kaffee hat den wohl wichtigsten Job am Morgen: Er stillt unser müdes Gähnen, er öffnet unsere schläfrigen Augen, er startet unser lahmgelegtes Betriebssystem und er weckt unsere gute Laune – die sich vor allem bei Sonnenaufgang wahnsinnig erfolgreich verstecken kann. Kurzum: Wenn wir erstmal die erste Tasse Koffein zu uns genommen haben, erstrahlt die Welt in völlig neuem Licht und wir können in allerbester Superhelden-Manie in den Tag starten! Dabei immer an unserer Seite: Kaffeebohnen vom Stockholm Espresso Club.

Stationiert ist das stilvoll eingerichtete Cafè, das uns feinste geröstete Bohnen aus Schweden näher bringt, im schönen Hamburger Stadtteil Winterhude. Während wir draußen in der Sonne unsere Filterkaffeeröstungen aus dem Hause Koppi schlürfen und schwedische Spezialitäten und köstlichen Kuchen mampfen, lassen wir uns – leider nur gedanklich – in das ferne Land der Kanelbullar und Köttbullar entführen.

Wer im ganz normalen Alltagsstress keine Zeit für einen Ausflug hat, der kann sich das schwedische Lebensgefühl auch nach Hause holen: Der Online-Shop vom Stockholm Espresso Club versorgt uns sowohl mit lebensnotwendigem Espresso und Filterkaffee, als auch mit intensivem Craft Beer von Omnipollo, dessen Flaschen SO cool aussehen, dass sie definitiv nicht im Glascontainer enden werden.

Jaja, so wusste schon der amerikanische Schauspieler Clark Gable: „Ich lache niemals, bevor ich meinen Kaffee hatte.“ Wir und Morgenmuffel? Niemals! Julia Knobe

FU_2016-stockholmespressoclub-logo