Pin It

Wir – wahnsinnig talentiert, wenn es um deutsche Dialekte geht – finden, dass das plattdeutsche Wort für schön (smuck) für diesen wundervollen Online-Shop eigentlich ziemlich untertrieben ist. Wir würden das kleine Label aus dem Herzen der Hansestadt Hamburg eher als supermegaextrasmuck bezeichnen: Verspielte Ideen und grafische Geradlinigkeit sind hier im Einklang und zugleich die Grundlagen der zauberhaften Ideen, die in Karin Posterts Kopf sprießen und die – wie sie selbst sagt – über das Herz in die Hand und dann aufs Papier gehen.

Ob Digitaldrucke, die Aquarell-Illustrationen von mümmelnden Häschen, abstrakten Blumen und motivierenden Sprüchen zeigen; handbemaltes Porzellan, das unsere Augen zum Strahlen bringt und unserer Wohnung einen besonderen Touch verleiht; gravierte Teelichter, die uns mit flackernden Kerzen den Abend verschönern; illustrierte Postkarten für unsere Lieben und wollige Pflanzentöpfe, die unseren Pflanzen ein modisches Upgrade verpassen. Kann man von solch besonderen Wohnaccessoires je genug haben? Nein. Kann man natürlich nicht.

Um es also auf plattdeutsch zu sagen: Rein smucke Saken, de Karin toevert – wi suend leeftallig! Julia Knobe

 

FU_16-smuck-logo