Pin It

Warum hat diese Uhr nur einen Zeiger? Weil sich der Träger auf das Wesentliche konzentrieren soll, heißt es bei slow. Dieser eine Zeiger zeigt alle 24 Stunden des Tages auf einen Blick an und lässt Überflüssiges einfach weg. Die kleinste Zeiteinheit ist die Viertelstunde. slow-Einsteiger sollten sich dazu die Bildergalerie auf der Homepage anschauen, dort wird eindrucksvoll demonstriert, wie man die Uhr nach dieser Methode liest. Gekauft wird anschließend im Online-Shop von slow.

Während sich die Uhrendesigner mit dem Ein-Zeiger-Prinzip auf das Nötigste beschränkt haben, gibt es bei den Modellen Varianten in Hülle und Fülle: Gehäuse, Armband, Metall, Farbe: Es lebe die Vielfalt. Aber ohne Hektik bitte. Anke Bracht

fu_2014_slow_logo.png