Pin It

Man kennt das, da steht man wieder mal am Herd und alle Gerichte, die das eigene Repertoire so hergibt, erscheinen einem plötzlich langweilig und fade.Diesem Problem hat sich das Start Up RezeptGewürze angenommen und möchte mehr Abwechslung in die deutschen Küchen bringen.

Und so funktioniert das Konzept: Im ersten Schritt werden die Rezeptgewürze bestellt. Die Auswahl ist riesig und für jeden Geschmack etwas dabei: von Fisch bis Fleisch, über vegetarische Gerichte und Desserts, bis hin zu außergewöhnlichen Einzelrezepten wie African-Wat mit Huhn und karamellisierten Tomaten. Die RezeptGewürze im Baukastensystem kommen nicht nur mit einer Schritt für Schritt Kochanleitung, sondern auch gleich mit einer Einkaufsliste. So wird der Einkauf zum Kinderspiel und ist der einmal erledigt, heißt es, ran an den Herd und auf zu neuen Geschmacksufern.

Natürlich ist man bei RezeptGewürze nicht ausschließlich an die Rezepte gebunden, es gibt ebenso eine riesige Auswahl an Einzelgewürzen und Gewürzmischungen. Wer jetzt denkt, er würde schon alle Gewürze kennen, die es gibt, wird hier eines besseren belehrt. Ajowan, Lemon Myrtle, Paradieskörner oder Macis sind Würzmittel, die wohl auch dem versiertesten Hobbykoch neu sind.

Eins ist sicher, die Geschäftsidee hinter RezeptGewürze hat den richtigen Pepp und sorgt garantiert für „Ahs“ und „Ohs“ am Esstisch. Janny Schulte

 

 

fu_2015-rezeptgewürze-logo