Pin It

Es gab einmal ein Produkt vor CD, MP3 und Streamloading – die gute alte Vinylplatte nämlich, mit satten 33 Umdrehungen. Nicht wenige haben ihr hinterhergeweint, und das lag wohl nicht zuletzt an den oft kunstvoll gestalteten Coverhüllen. Wie gut ist es da zu wissen, dass die LP gerade ihr Revival erlebt. Aus den Clubs und Diskotheken war sie ja nie so richtig verschwunden, doch nun erobert sie im Doppelpack mit dem Plattenspieler den privaten Wohnbereich zurück.

Die Designer vom Hamburger Label Sonntagsstaat haben sich jetzt dem Thema angenommen und präsentieren einen intelligenten Coverrahmen. Das Modell in wahlweise Walnuss (Vollholz) oder Birke (Multiplex) wird an die Wand geschraubt – und da bleibt es auch. Die Plattenhüllen lassen sich durch einen seitlichen Schlitz einschieben und auch wieder entfernen. So sorgen die geölten und hochwertig verarbeiteten Holzrahmen nicht nur für akustischen, sondern auch für visuellen Musikgenuss.

Bezugsquelle

email für Bestellungen: post@sonntagsstaat.de

Anbieter:

Sonntagsstaat GbR
Große Johannisstraße 13
20457 Hamburg
www.sonntagsstaat.de