Pin It

Time flies when you’re having fun. Ein schneller Blick auf die Uhr bringt uns in schönen Stunden zurück in die Realität: „Was, schon so spät?“. Das morgendliche Wetterklingeln reißt uns jeden Tag aus dem wohlverdienten Schlaf und Freitag Nachmittag ist die Wanduhr im Büro unter Dauer-Bestarrung, weil der Feierabend schon ganz nah und doch so fern ist. Kurzum: Die Uhr ist unser dauerhafter Begleiter.

Und wenn sie dann schon so fiese Sachen macht, wie uns aus der Traumwelt zu holen, dann muss sie wenigstens gut aussehen. Dann können wir das vielleicht auch ein klitzekleines bisschen besser verzeihen und die Garantie, dass wir sie an die Wand schmeißen ist auch wesentlich geringer. Also ist es bei uns jetzt Zeit – höhö, Wortwitz – für eine QLOCKTWO von Biegert & Funk. Das Besondere an ihr: die typografische Anzeige.

Die eleganten Uhren, die es in vielerlei Farben zu erwerben gibt, hat statt zwei Zeigern nur klare Worte für uns: ES IST HALB ACHT. In 19 verschiedenen Sprachen. Egal in welcher Größe oder ob an der Wand, als Standuhr mit integriertem Wecker oder ums Handgelenk – die QLOCKTWO wirkt für sich selbst und ist ein garantierter Hingucker. Zeitlos und elegant, schlicht aber trotzdem auffällig – halt ganz genau das, was wir mögen.

Wer braucht schon Rolle, Patek oder eine Lange, wenn er eine QLOCKTWO haben kann? Mal ganz davon abgesehen: Der Geldbeutel macht auch Freudensprünge. Julia Knobe

 

fu_2015-qlocktwo