Pin It

Wenn glückliche Kühe auf endlosen Weiden grasen, knatternde Traktoren über die Landstraße zuckeln, Hunde leinenlos durch den Wald streunen, Vögel zwitschern und Blumenduft statt Abgasen die Luft erfüllen, dann ist man nicht mehr in der Großstadt, sondern auf dem Land. Liebevoll gesagt – in der Provinz. Wir haben auch mal wieder einen Ausflug aufs Land gemacht – und dabei nicht nur Lebewesen und Natur gefunden, sondern (versteckt in einem zauberhaften Atelier) kunterbunte Provin(t)zstücke. Nur echt mit dem Krabbelkäfer.

In der Nähe vom schönen Amberg gestaltet Marion Stiegler – die Vollzeitmama, liebende Ehefrau und selbstständige Designerin in Einem ist – neben abstrakten Papiervasen und lustigem Weiberkram vor allem Design-Kissenbezüge, die uns direkt auf Wolke 7 schießen und mit denen wir uns liebend gerne Sofa und Bett teilen. Ob Kundenliebling „likeachaos“ im klassischem Black & White Look oder die romantische Limited Edition „Himmel weiß blau“ – zum Kuscheln und einfach nur gut aussehen sind sie alle mehr als bestens geeignet.

Nicht die passende Farbkombination in Marions Sortiment gefunden? Macht gar nichts. Alle Kissen, die im Online-Shop mit einem kleinen „modify me“ Symbol ausgezeichnet sind – und das sind die meisten – können nicht nur in Wunschfarben passend zum Interieur der eigenen vier Wände, sondern auch in der gewollten Größe bestellt werden.

Wir raten jedem zu einem Besuch in der Oberpfalz. Oder zumindest zu einem online Shoppingbummel. Denn eins steht fest: Marion wiederlegt das plüschige Provinz-Klischee mit ihren zeitlosen, nachhaltigen und urbanen Kreationen mehr als gekonnt. Julia Knobe
fu_2015-provinzlogo