Pin It

Hier kommt PAPPERLOTT! und das Ausrufezeichen am Ende ist wörtlich zu nehmen, nehmlich als Aufforderung, genau hinzugucken. Wer sich in das Sortiment der Online-Papeterie von Miriam Reitmeier vertieft, wird bald seelig in schönsten Papierträumen schwelgen. Hier geht es allein um Klasse, wie die ausgesuchten Labels belegen. Edles und Feines, Puristisches und Verspieltes trifft sich in den virtuellen Regalen und wartet auf Kenner, die ein solches Sortiment zu schätzen wissen.

Dass die Gründerin und ehemalige PR-Frau ausgerechnet auf exklusive Papierwaren setzt, ist kein Zufall. Miriam Reitmeier ist selbst ein Fan der Schreibkultur und hat irgendwann aus ihrer privaten Begeisterung ein Konzept gemacht – von der Berufung zum Beruf, sozusagen. Und wer gerade kein neues Briefpapier oder Dankeskärtchen braucht, findet im PAPPERLOTT! Magazin allerlei Interessantes rund um das Thema Schreiben. So kommen in der Rubrik “Auf ein paar Zeilen” Autoren und andere Gäste zu Wort. Sehr lesenswert. Anke Bracht

fu_2015_papperlott_logo.png