Pin It

Kindheitserinnerungen kommen hoch – der erste Gang im Supermarkt ging früher quasi ferngesteuert zur Tiefkühltruhe, um kurz darauf Mama mit ganz großen Augen zu fragen: “Darf ich ein Eis?”. Wenn es damals schon Paletas gegeben hätte, wäre die Antwort “Aber nur Fruchteis am Stiel.” eigentlich gar nicht so schlimm gewesen. Was früher nämlich mega langweilig war, ist heute eine kunterbunte und gesunde Alternative zu Schoko, Stracciatella & Co.

Fruchte pürieren, ganz viel Liebe reinpacken, Farb- und Konservierungsstoffe oder andere künstliche Aromen draußen lassen, Stiel rein, kaltstellen – tadaaa – fertig sind die eiskalten Stimmungsaufheller. Das passiert alles in Berlin Friedrichshain –da wird sich selbstverständlich auch um die verschiedenen interessanten Geschmackskombinationen gekümmert. Auf unserer Liste stehen auf jeden Fall die Sorten Hibiskus/Himbeere, Erdbeere/Basilikum und Gurke/Zitrone. Letzteres am besten mit einem Glas Gin.

Bei großen Veranstaltungen im Sommer ist Paletas eine wahre Wunderwaffe, um die Hitze zu bekämpfen. Daher bietet das Team auch einen Cateringservice an – inklusive Eiswagen, Eisstand oder hübschen Mädels mit Bauchladen.

Good to know: neben kleineren Cafes und Shops verteilt in ganz Deutschland findet man den Eis-Foodtruck auch immer mal wieder auf Veranstaltungen und Festivals – die Website und Facebook informieren über alle News.

Eis am Stiel reloaded! Wir finden es bombastisch. Julia Knobe

 

fu_2015_paletasberlin_logo