Pin It

“Good food doesn’t have to be complicated.” Sagt der Macher selbst – und wo er recht hat, hat er recht. Gutes Essen geht nämlich eigentlich ganz leicht, wenn man die richtigen Zutaten und Hilfsmittel hat.

Wer abends nicht viel Zeit hat und nur schnell Pasta mit Pesto isst, muss dabei nicht unbedingt auf den neumodischen “Food Porn” verzichten. Die Pesto Sorten aus dem Hause Nicolas Vahé sind zwar nicht in jedem Supermarktregal zu finden, aber genau deswegen eine echte Entdeckung – egal ob zum Beispiel mit Tomate/ Artischocke, Olive/Mandel oder Aprikose/Knoblauch.

Auch das klassische, frühmorgendliche Marmeladenbrot hat hier und heute ausgedient. Jam mit grünen Tomaten, Jam mit Mango/Limette und Ingwer oder Jam mit Passionsfrucht und Kokos – ich kann es kaum erwarten, die ausgefallenen Kompositionen auszuprobieren.

Die Männer hinter dem Grill werden sich über die neuen Gewürze und Saucen freuen, die sie zu einem ordentlichen Stück Fleisch probieren können, und die Damenwelt hat eine ganze Bandbreite an neuen Salatvinaigretten und Ölen – bei wahrer Liebe kriegen sie ja auch ein klitzekleines Stückchen Fleisch ab. Mit Ketchup.

Da Nicolas Vahe sich unter anderem einen Namen als passionierter Chocolatier gemacht hat, dürfen die süßen Stücke natürlich in seinem Online-Shop nicht fehlen. Ob in Tafelform, als Brotaufstrich, in Pralinenform oder als Fondue – ich gebe zu, mir läuft das Wasser im Mund zusammen.

Um das Ganze noch abzurunden: Die Verpackungen sprechen für sich. Deswegen sage ich jetzt auch nichts mehr dazu und lasse jeden für sich selbst feststellen, dass ein Nicolas Vahe Produkt Pflicht in jedem kochenden Haushalt ist. Julia Knobe

 

fu_2015_nicolasvahe_logo