Pin It

Dass es sich in einem schön gestalteten Raum gleich viel angenehmer lebt und arbeitet, das wissen auch Evelyn Hummel und Wendelin Müller, die Geschäftsleitung der Müller Möbelfabrikation. Deshalb haben sie es sich zum Ziel gesetzt, mit ihren Möbel für gute Zeiten in schöner Umgebung zu sorgen. Und das gilt sowohl für Zuhause als auch für’s  Büro.

Was die Müller Möbel dabei auszeichnet? Metall. Der Werkstoff ist für das Müller-Design wie das Salz in der Suppe – ohne geht’s nicht. Alle Modelle, vom Sideboard bis zum Barschrank, punkten zudem mit Funktionalität, sind vielseitig einsetzbar und individuell kombinierbar.

Wir schaffen in unseren Redaktions-Wänden erst einmal Platz für den Sekretär PS04. Der Kleine hält nicht nur unser Chaos in bester Ordnung, er wird auch zum neuen Lieblingsarbeitsplatz. Hier hängen wir besonders gerne unsren kreativen Gedanken nach und schmieden neue Pläne für die fundstücke-Seite. Ausgestattet mit einer Arbeitsplatte aus massiver Eiche ist er trotz seiner kleinen Größe äußerst robust. Und der farbliche Aufbau aus Metall versprüht obendrein gute Laune. Wer es nicht ganz so „metallig“ mag, der kann wahlweise auch zu Holzbeinen greifen – für den Sekretär, versteht sich.

Ob Classic oder Mobile Line, Highline- oder Workspace-Kollektion und viele weitere ausgefallene Einrichtungsgegenstände – bei Müller Möbel findet jeder sein liebstes Fundstück. Tabea Albrecht

 

fu 2015_Müller Möbel_logo