Pin It

Darauf muss man erst einmal kommen – Folierung für Fahrräder. Mit den Folien lassen sich Räder jeden Typs und Alters ruck-zuck individualisieren. “Aus alt mach frisch” lautet so denn auch das Motto von MOOXIBIKE. Das Prinzip funktioniert genauso wie das inzwischen recht beliebte Folieren eines Autos. Schließlich ist die Aufbringung einer Folie mehr als ein Modegag: Sie schützt das Rad vor Umwelteinflüssen und Schmutz. Und wenn man das Karomuster leid ist und sich nacht Polka Dots sehnt – kein Problem. Mithilfe eines Föns lassen sich die Folien einfach und rückstandslos abziehen.

Übrigens: Wer schon immer sein ganz persönliches Muster auf dem Fahrradrahmen sehen wollte – auch das ist möglich. Einfach eine Datei zu MOOXIBIKE senden und dort wird die Vorlage zum Foliendekor weiterverarbeitet. Einen Online-Shop mit fröhlich-bunten und extravaganten Motiven gibt es auch. Darüber hinaus findet der Interessierte eine Liste mit Wochenmärkten und Shops auf der Internetseite. Anke Bracht

fu_2014_mooxibike_logo.png