Pin It

Mit dem Werkstoff Leder befasst sich die Manufaktur Ludwig Schröder schon seit über 187 Jahren, seit 1825 nämlich. Das in Uetersen ansässige Unternehmen hat bis in die 60er Jahre des letzten Jahrhunderts ausschließlich nach eigenen Entwürfen gefertigt, heute arbeitet Ludwig Schröder auch mit dem renommierten Hamburger Produktdesigner Jens Denecke zusammen.

Die Kollektion umfasst Accessoires für den Bürobereich wie Ablagen und Bilderrahmen, dazu Taschen, Leuchten, Gürtel und Schalen – alle aus hochwertigen Ledern europäischer Gerbereien gefertigt, eigenwillig und einzigartig. Anke Bracht