Pin It

Innovativ, intelligent und ziemlich sexy.  LOEWE + SPECTRAL = LOEWE | SPEKTRAL – eine Rechnung, die aufgeht. Der TV-Spezialist und der Möbler von Welt machen neuerdings gemeinsame Sache und das Ergebnis dieser fruchtbaren Zusammenarbeit lässt sich ab Anfang Mai bewundern: Eine ausgefallene Möbelserie in edler Optik, die stilsichere Lösungen für die Unterbringung und Integration von Audio- und Equipmentprodukten bietet.

Im Fokus der gemeinsamen Arbeit steht der Kunde und mit ihm maßgeschneiderte Lösungen, die Geräte gekonnt in Szene setzen und damit neue Maßstäbe für die Einbettung von Equipmentprodukten setzen. Geradezu zukunftweisend sind allen voran die zahlreichen nutzerfreundlichen Features. Nehmen wir das TV Sideboard: Das überzeugt etwa durch eine maßgeschneiderte, drehbare Halterung für den LOEWE Flatscreen, einer Bodenöffnung mit Stoffbezug zur Integration eines Subwoofers, LED Innenbeleuchtung mit Bewegungssensor sowie einem Smart Charge Anschluss, mit dem sich das Smartphone per Induktion laden lässt. Via WLAN können die Inhalte – vom Video bis zum Song – unkompliziert auf das Soundsystem bzw. den Fernseher übertragen werden. Die neuen Modelle „Rack 56“, „Rack 110“ und „Rack 165“ sind ab Anfang Mai 2016 in den Farben „white“, „anthrazit“ und „petrol blue“ sowie in drei Größen (56 cm, 110 cm, 165 cm) erhältlich. Tabea Albrecht

 

Loewe-Spectral_Logo