Pin It

Ist das Kunst oder kann das weg? Neeeein, nicht mein Käse, der ist auch irgendwie Kunst!

Vor allem großartige Handwerkskunst, kommt er doch aus dem Hause Kunst und Käse. Die Ziegenkäsemanufaktur in Rögnitz bei Schwerin ist bekannt dafür, den weltbesten Ziegenkäse herzustellen – in liebevoller Handarbeit, aus Rohmilch und selbstverständlich Bio-zertifiziert.

Als die Macher von Kunst und Käse 1994 Hamburg und ihren Jobs in der Filmbranche den Rücken kehrten, war nur klar, das sie in ihrer neuen Heimat am Biosphärenreservat Schaalsee, nicht nur Gäste sein wollen, sondern auch selbst einen produktiven Beitrag zur Wiederbelebung der ehemaligen Grenzregion der DDR leisten möchten. Der Traum der beiden Gourmets, Wein anzubauen, fiel leider aus, Mecklenburg-Vorpommern ist zwar wunderschön, aber für den Weinanbau nun so überhaupt nicht geeignet. Einmal überlegt, was am besten zu Wein passt, und die Idee mit der Käsemanufaktur war geboren.

Das ist jetzt über 20 Jahre her und es ist noch lange kein Ende in Sicht. Im Gegenteil, die Rezepturen werden immer feiner, das Sortiment immer umfangreicher und ein Event jagt den nächsten. Ja, genau richtig gehört, denn in Rögnitz wird nicht nur Käse hergestellt, hier gibt es regelmäßig kulturelle Veranstaltungen rund um… na, kommt wer drauf? Klar: Kunst und Käse! Ach ja, einen Laden in Berlin gibt es auch noch, genauso wie Käseseminare, einen Käseblog, einen Online-Zigenkäseshop und zwei wunderbare Ferienwohnungen im Gutshaus Rögnitz.

Wow, der Ursprungsgedanke, die Wiederbelebung der ehemaligen Grenzregion ist also absolut gelungen und schmeckt dabei auch noch hervorragend. Reine Kunst also! Janny Schulte

 

image