Pin It

Etwas ältere Semester dürften sich beim Anblick dieser Turnkeulen an den eigenen Sportunterricht erinnert fühlen, für alle anderen sind diese Objekte wohl “Kult”. Auf jeden Fall werden die schicken Turnsalon Holzkeulen in Berlin hergestellt, in einer Manufaktur am Breitenbachplatz. Das Ausgangsmaterial ist massives Buchenholz; die Keulen werden zunächst in Form gebracht, dann mit atmungsaktivem und wasserabweisendem Natur-Hartöl behandelt und widerstandsfähig gemacht.

Die Keulen sind nicht nur zur Dekoration gedacht, sondern wirklich zur Leibesertüchtigung. Es gibt sie in unterschiedlichen Größen und damit Gewichtsgraden und wer die Website von Kultholz besucht, findet zudem noch ein paar passende Turnübungen. Der Verkauf erfolgt über den angeschlossenen Online-Shop. Anke Bracht

fu_2014_kultholz_logo.png