Pin It

Er ist ein echter Hingucker – der Kuchen im Glas. Mit der gleichen Liebe zum Detail, handwerklichen Geschick und frischen Zutaten hergestellt wie die Kuchen aus Omas Backofen ist der kleine Kuchen ganz groß.

Kuchen im Glas wurde in 2006 von der Werbefachfrau Linda Dröge, Designerin Alexandra Bald und einer Bäckerin im Sauerland ins Leben gerufen. Sie packten ihre köstlichen Kuchen in wieder verwertbare Einmachgläser in verschiedenen Größen für ein oder zwei Portionen und machten sie via Internet bestellbar. Statt Postkarte oder Blumenstrauß erhalten so die Liebsten in der Ferne einen süßen Gruß – wahlweise in den Geschmacksvarianten Schoko-Guinness, Banane-Walnuss, Rotwein oder Zitrone.

Wer an der der Herstellung seines Kuchens selbst mitwirken möchte, kann anhand der beigelegten Glasur und des Dekomaterials seiner Kreativität freien Lauf lassen. Selbst unter Verzicht von Konservierungsstoffen halten sich die eingeweckten Köstlichkeiten bei trockener und kühler Lagerung bis zu drei Monate.

Seit 2011 kommen die Kuchen im Glas aus Mannheim und seit 2013 sind auch vegane Kuchenvarianten im Programm. Die Kuchengeschenke erreichen ihren Empfänger innerhalb von 24 Stunden nach Bestellung im liebevoll gestalteten Päckchen inklusive Geschenkkarte, falls gewünscht. Anke Bracht

fu_2014_kuchenimglas_logo.png