Pin It

Teetrinker, Kaffeeschlürfer, Blümchenfreunde und wahrhaftige Nostalgiker – hier kommen Liebhaber und Sammler von Porzellan, Kristall, Silber und Metall auf ihre Kosten.

Das Familienunternehmen Kristall & Dahlia wird von Marina Schuldt zusammen mit ihrem Mann und ihrer ältesten Tochter geführt. Was als Fotosammlung liebgewonnener Reise-Fundstücke begann, hat sich über die Jahre zum eigenen Online-Shop gemausert, zudem heute auch ein kleines Apartment-Hotel und das nostalgische Café Viktoria & Luise zählen.

Von echten Sammlerstücken ist die Rede, wenn wir von Marinas Porzellan-Angebot sprechen. Hier trifft man auf nur allzu Altbekannte. Darunter traditionsreiche Unternehmen wie Nymphenburg, das bereits 1710 (!) als Manufaktur des Bayerischen Königshauses gegründet wurde und auch heute noch auf reine Handarbeit setzt. Ebenfalls im Programm enthalten Fürstenberg (seit 1710), Rosenthal (seit 1879) und Arzberg (1887) sowie viele weitere anmutige Porzellan-Schönheiten renommierter Hersteller. Ein Besuch im Shop lohnt sich allemal.

Wenn wir jetzt zum nächsten Kaffee-Kränzchen laden, servieren wir fortan die selbstgemachte Schokotarte auf nostalgisch-blumigem Geschirr und schlürfen unseren Sekt im feinen Kristallglas. Katschiiiing! Tabea Albrecht

 

 

fu 2015_Kristall und Dahlia_logo