Pin It

Wir müssen dringend mal wieder was für unseren Naschbrettbauch tun – für den perfekten Bikini-Body ist es jetzt eh schon zu spät und so richtig Lust auf anstrengende Einheiten im Fitnessstudio haben wir ganz komischerweise sowieso nicht. Wir probieren es nächstes Jahr vielleicht noch mal. Für diesen Sommer nehmen wir uns aber etwas ganz anderes vor: Mindestens einmal dem JUBEL in Berlin Prenzlauer Berg „Hallo“ zu sagen.

Kai Michels und Lucie Babinska sind Expertinnen auf ihrem Gebiet: Nachdem sie ihr Handwerk erlernt und der Sterne-Küche adieu gesagt haben, haben sie sich dazu entschieden, sich ihrer zuckrigen Leidenschaft zu widmen und ihr eigenes Ding zu machen. Jeden Tag zaubern die beiden sympathischen Patisserie-Profis in ihrer zuckersüßen Backstube neue Kreationen und beliebte Klassiker in ausgefallener Form. Die Hauptzutaten: Eier, Butter, Zucker, Sahne! Also alles, was auf unserer „Können wir nie genug von haben-Liste“ ganz weit oben steht. Ganz weit oben.

Der gemütliche Laden, der Laufkundschaft und Stammkunden mit klarem Design, natürlichen Materialien und zurückhaltendem Beleuchtungskonzept empfängt, ist das Tor zu einer Welt voller Basilikum-Limetten-Bällchen, Schokomousse Törtchen mit grünen Oliven, Erdbeertörtchen aus Erbsen und Creme Fraiche und karamellisierten Nougatbuchteln mit Vanillesauce. Nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch: Jedes Stück ein Hauch von Glück!

Also, sind wir uns einig, dass Berlin nicht allzu lange auf uns warten muss? Wir sollten nämlich nie vergessen: Life is short, eat dessert first! Julia Knobe

Bildschirmfoto 2016-06-15 um 18.39.05