Pin It

Was haben eigentlich ein Mediengestalter, ein Verlagswirtschafter und ein Friseur gemeinsam? Richtig: Nix! Außer es handelt sich wie in diesem äußerst seltenen Fall bei allen dreien, um ein und dieselbe Person. Und als ob diese drei unterschiedlichsten Berufsfelder nicht schon genug Verwirrung stiften würden, setzt der sympathische Hans Dampf in allen Gassen aka Johannes Lämmerhirt noch einen drauf: Er betreibt einen fabelhaften Online-Shop, der unsere Augen zum Leuchten bringt. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Die Begeisterung des Allrounders gilt seit einem verhängnisvollen Flohmarkt-Bummel im schönen Schwabenländle alten Industrielampen. Seit diesem Tag gehen dem Multitalent die coolen Emailleleuchten nicht mehr aus dem Kopf – eine Leidenschaft, die er uns glücklicherweise nicht vorenthalten will. JOLG ist dauerhaft im Reisefieber: Die seltenen Lichtspender wollen schließlich in ganz Europa angemessen aufgestöbert und an uns weitergegeben werden.

Dass schlichte Industrielampen so gut zu uns passen könnten, das hätten wir gar nicht gedacht: Klassische Bauhausleuchten, die sich durch einen typischen langen Schaft auszeichnen, der früher zur Kühlung diente; explosionsgeschützte Bunkerleuchten, die man anhand des vergitterten Glaskolbens erkennt oder farbenfrohe Emailleleuchten, die früher Stalljungen und Matrosen die Arbeit erleichterten und die es in den unterschiedlichsten Farben und Formen zu entdecken gibt. Eins haben sie alle gemeinsam: Sie sind leuchtende Geschichtenerzähler mit unverwechselbarer Patina! Also, Mr. Mediengestalter-Verlagswirtschafter-Friseur-Entdecker-Lämmerhirt – wir hoffen, Sie werden nie müde vom Suchen und vom Finden dieser originellen Fundstücke. Julia Knobe

FU_20116-jolg-logo