Pin It

Blumen sind ein zeitloses Geschenk. Passt immer und bei jedem. Wer hat denn nicht gerne ein duftendes Blumenmeer auf dem Wohnzimmertisch stehen? Wir kennen auch keinen, der da nein sagen würde. Damit wir die floralen Mitbringsel dann auch angemessen präsentieren können, lassen wir sie am liebsten in einer Vase von Jesper Jensen aufblühen.

Spezialität des Hauses: alte Weinflaschen neues Leben einhauchen. Das Team schnappt sich morgens den Drahtesel und fährt durch die Berliner Nachbarschaft um weggeworfenen Weinflaschen das Ableben zu ersparen. Die Flaschen werden gründlich gewaschen, geschnitten, geformt und poliert – und daraus kommen dann neben unseren geliebten Vasen auch wunderschöne Gläser. Wer das jetzt zu Hause nachmachen will – bitte nicht. Um sicher zu gehen, dass die Flaschen nicht in tausend Teile zerspringen, werden sie in einem 24 Stunden Prozess mehrmals aufgeheizt und abgekühlt.

Auch die Verpackung, in dem die Produkte von Jesper Jensen geliefert werden, sind aus hölzernen Gemüsekisten, für die das letzte Stündlein eigentlich schon geschlagen hatte. Keine Sorge: Die neuen Alltagsbegleiter sind geeignet für die Spülmaschine und liegen praktisch in der Hand. Also nicht nur was für den besonderen Anlass.

Daraus schmeckt langweiliges Wasser doch schon viel besser – und auch die Blumen hören gar nicht mehr auf zu blühen, weil sie sich so wohl fühlen in ihrer neuen Vase. Julia Knobe

 

fu_2015-jesperjensen