Pin It

Schon mal eine Tischleuchte gesehen, die als Schirm eine Melone trägt? Einen Sessel, dessen filigranes Muster Schatten wirft, die dem Schuppenbild eines Fisches ähneln? Nein? Dann wird es Zeit, innermost einen Besuch abzustatten. Das Unternehmen mit Stammsitz in London hat sich ganz dem „Quintessentially Global Stlye“ verschrieben, und das mit Erfolg. Möbel, Leuchten und Accessoires namhafter Designer wie Jake Phipps oder Shin Azumi zeigen, wie der Kosmopolit von heute lebt: stilvoll, eigenwillig und mit Augenzwinkern. Anke Bracht