Pin It

Sie brauchen nicht unbedingt ein Stück Land, um einen eigenen Garten anzulegen. Töpfe tun es auch! In dem Stonefiber Pot von amei – gesehen bei Ikarus – gedeiht ihre Tomatenzucht auf dem Balkon genauso gut wie im Gemüsebeet.

Gute Aussichten für alle Gartenliebhaber, die „nur“ einen Balkon haben wie ich: Die runden Stonefiber Blumentöpfe gibt es in sieben abgestuften Größen von klein bis riesengroß. Das macht es engagierten Topfgärtnern wie mir leicht, die Pflanzenzucht immer passend zu vergrößern und regelmäßig umzutopfen – schön einheitlich in einem ästhetischen Look und nicht in wildem Durcheinander von unterschiedlichen Pötten und Kübeln. Die neuartige organische Optik passt zu allen Einrichtungsstilen und – jeder Topf für sich – setzt hübsche gestalterische Akzente auf dem Balkon, natürlich auch im Garten, auf der Terrasse und neben dem Hauseingang.

Praktisch: Stonfiber Blumentöpfe sind quasi unverwüstlich. Gepresst aus Polyesterharz und gemahlenem Stein trotzen sie Wind, Wetter und Temperaturen. Fiberglas-Stränge stabilisieren zusätzlich und machen die Töpfe äußerst bruch- und frostfest. Damit keine Staunässe entsteht, versehen Sie den Topfboden am besten mit einigen Wasser-Abflusslöchern. Das geht ganz einfach mit einer Bohrmaschine und handelsüblichem Steinbohreraufsatz. Überschüssiges Gieß- und Regenwasser kann so ablaufen. Wenn Sie mögen, bekommen Sie auch den passenden Untersetzer dazu – für die Verwendung drinnen unbedingt ratsam. Für die runden Blumentöpfe mit konisch zulaufendem Fuß (Ø 34 cm) gibt es außerdem einen flexiblen wasserdichten Kunststoffeinsatz.

Ich wünsche viel Spaß beim Gärtnern!

Bezugsquelle

Email für Bestellungen: info@ikarus.de

Anbieter:
ikarus Design Handel GmbH
Gutenbergstraße 3
63571 Gelnhausen
Deutschland
Telefon 0180 592 1000
www.ikarus.de