Pin It

Hochwertige Materialien und eine perfekte handwerkliche Verarbeitung sind das Credo der Manufaktur Goldau & Noelle. Massenproduktion? Fehlanzeige! Seit 2012 setzen Dominik Goldau, Jan Goldau und René Nölle mit ihrem zeitlos schönen Möbeldesign lieber auf den Charme einer kleinen Manufaktur: „Einfach gute Möbel“ lautet der einvernehmliche Tenor der drei Herren – und wer sich durch das Sortiment des 2013 gegründeten Online-Shops klickt, weiß, wovon die Rede ist.

Fernab von Einwegmöbeln, Pressholz-Anfertigungen und Produktionen aus Fernost, entstehen im Münsterland in liebevoller Handarbeit eindrucksvolle Schmuckstücke aus Holz und Stahl, wie zum Beispiel das edle Kaminholzregal „FERRA“, das für ein stimmungsvolles Ambiente am Kamin sorgt, oder der durchdachte Couchtisch „JANO+“, der dank zweier raffinierter Ebenen doppelten Stauraum bietet und ideal für das geordnete Chaos kleiner Habseligkeiten ist.

Neben der handwerklichen Fertigung sind es dann allen voran das klare minimalistisches Design sowie die verwendeten Materialien, die die Arbeiten von Goldau & Noelle aus der Masse hervortreten lassen. So spielt das Thema rund um Nachhaltigkeit, der Einsatz von recycelbaren, vorrangig regionalen Rohstoffen wie Birkenholz, Eiche, Nussbaum und Massivholz eine ebenso wichtige Rolle, wie die Tatsache, dass jedes Möbelstück eine aufwendige Maßanfertigung ist und auf Kundenwunsch individuell gefertigt wird.

Ein „geht nicht“ gibt’s nicht! Denn was in der eigenen Manufaktur nicht hergestellt werden kann, wird in Zusammenarbeit mit regionalen Partnern produziert. Und auch der Direktverkauf mittels Online-Shop hat einen tieferen Sinn: So werden Lagerkosten und Zwischenhandel gespart und darüber freut sich nicht nur das Portemonnaie, sondern auch die Umwelt. Tabea Albrecht

 

fu_2015_goldaunoelle_logo.png