Pin It

Es gibt Geschäfte, die sind eine echte Institution. Dazu zählt ohne Frage Gerda Hüsch in Hamburg. Seit 1972 gibt es das Fachgeschäft für Weihnachten und exklusive Dekorationen in Uhlenhorst – und seit Ende Oktober 2014 am neuen Standort, am Mundsburger Damm. Doch nicht nur das ist neu, sondern auch das Gesicht inmitten der schönen Dinge ist ein anderes. Gerdas Tochter Julia hat die Leitung übernommen und präsentiert Ausgesuchtes und Besonderes in großer Auswahl.

Den Mittelpunkt des Ladens bildet ein riesiger Tisch, auf dem sich die schönsten weihnachtlichen Glasfiguren türmen. Vom Chamäleon über die Popkornmaschine bis zum Mops – hier kommt kein Baum ungeschmückt davon. Das Sortiment wird ergänzt durch Leuchten und Schalen, edle Glasgefäße und Figuren. Ein Besuch – auch im Online-Shop – lohnt sich auf jeden Fall. Aber Vorsicht: Suchtgefahr, und zwar nicht nur zur Weihnachtszeit. Anke Bracht

fu_2014_gerdahuesch_logo.png