Pin It

Wenn die Wände unter akutem Farbmangel leiden und die Wohnatmosphäre eher den Temperaturen in einem Kühlschrank gleicht, dann ist das ein klarer Fall von Tristesse! Anstatt gemütlich und warm hat das eigene Zuhause eher den Charme einer seit drei Jahren nicht enteisten Gefriertruhe. „Brrr“, sagen wir dann und schwenken die Roschlaub-Rettungs-Fahne!

Im Online-Shop der GALERIE ROSCHLAUB finden wir fancy Fotokunst und Fine Art, die alles andere als trist oder gar schwermütig ist. Hier dürfen wir uns austoben und unserem Zimmer mit Fotografien und Bildern eine flotten und vor allem künstlerischen „Anstrich“ verpassen.

Derzeit hoch im fundstücke-Kurs: die Serie „Doppelpolaroids“ des Fotografen Ivo von Renner. Der gelernte Grafik-Designer ist ein Geschichten-Erzähler. Das zeigt sich auch in seiner Fotokunst. Sein Faible für Kollagen entdeckt der weitgereiste Künstler in Russland, genauer gesagt in Moskau, im Sommer 1975. Mit einer geliehenen Polaroid-SX70-Kamera entsteht hier in einer Enge am Diplomatenstrand der Mosqua das erste Doppelpolaroid: Die Kollage aus zwei zusammengesetzten Polaroids ist wegweisend für alle Einzelfotografien und Serien, die bis 1994 folgen.

Sein besonderer Stil äußert sich dabei nicht nur im Effekt, der sich beim Betrachten der beiden aneinandergereihten Polaroid-Fotos ergibt – auch sein eigentümliches Spiel mit der Pose, oftmals mit der Eleganz einer – wir nennen sie mal Alltags-Erotik – verbürgt sich für seine Handschrift. Jedes Doppelpolaroid erzählt dabei seine ganz eigene Geschichte und ist in der Lage eine bestimmte Stimmung zu transportieren, die unseren kahlen Wänden fortan die strenge Kühle nimmt. Tabea Albrecht

 

Galerie Roschlaub_logo