Pin It

Kaffee, Kuchen, Köttbullar – damit lockt Frau Larsson in Hamburg-Winterhude. Ursprunglich wollten Annika Roschitz und ihre Mutter ja in Schweden ein Sommer-Café betreiben – im Apfelbaumgarten des Großvaters. Dazu kam es dann nicht, doch an der Idee hielten die beiden Damen fest. 2010 bot sich die Gelegenheit, ein Café mit Zimtschnecken und Fleischklößchen nach schwedischem Rezept mitten in der Hansestadt zu eröffnen, in der Peter-Marquard-Straße.

Die Karte umfasst leckere Frühstücksideen wie Speckpfannkuchen und typische schwedische Mittagsgerichte. Damit auch alles immer ganz frisch ist, geht Annika Roschitz regelmäßig über den nahe gelegenen Goldbekmarkt und kauft ein. Den Namen verdankt das Café übrigens ihrer Mutter, sie stammt aus Schweden.