Pin It

Leckerschmecker und Genießer würden den Geheimtipp aus Hamburg am liebsten für sich behalten, aber nichts da: Es kann gar nicht genug Fans von FOODIST geben. Dabei zu sein, ist ganz einfach. Man wird Abonnement und erhält einmal im Monat ein Feinkost-Probier-Paket. Immer zwischen sechs und acht Produkte, immer wieder etwas Neues, immer ohne Versandkosten. Der kulinarische Spaß – und das ist er wirklich – kostet je Sendung 24 Euro, wobei ein Warenwert von mindestens 30 Euro garantiert wird.

Beim Sortiment haben sich die FOODISTen auch einiges einfallen lassen. So zählen hochwertige Nahrungs- und Genussmittel der Kategorien Vegan und Bio Seite an Seite mit Chutneys, Gewürzen und Süßkram im virtuellen Regal. Heißt: Wer im angeschlossenen Onlineshop stöbert, bekommt schnell Appetit… Auch sehr schön sind die Geschenkboxen. Endlich mal eine echte Alternative zu den berüchtigten Delikatess-Körben, die wir alle von Opas Siebzigstem in dunkler Erinnerung haben.

Wer sich intensiver mit den Produzenten und Erzeugnissen bei FOODIST befassen möchte, sollte in den Blog und in das Kapitel “Manufakturen” einsteigen. Spätestens dann möchte man nur noch eines: auch ein FOODIST sein.