Pin It

Wer am liebsten Selbstgemachtes isst, muss künftig nicht mehr ins Feinkostgeschäft oder in einen Hofladen gehen, sondern meldet sich bei Food Swap Hamburg an. Bei regelmäßigen Veranstaltungen treffen sich Menschen, um an einer langen Tafel gemeinsam zu essen und ihre mitgebrachten Leckereien zu tauschen.

Die beiden Initiatoren dieser neuen kulinarischen Bewegung heißen Yelda Ylmaz und Swantje Havermann und stehen selbst leidenschaftlich gerne in der Küche, um Marmeladen zu kochen oder eine neue Gemüsekreation einzuwecken. Dass ihre Idee inzwischen in ganz Deutschland Leute inspiriert, ebenfalls Food Swap Events zu starten, macht sie ein bisschen stolz. Zu Recht!

Wer wissen möchte, wo die nächste Veranstaltung stattfindet, guckt einfach auf der Homepage des Duos nach. Anke Bracht

fu_2015_foodswap-logo.png