Pin It

Immer den Durchblick zu behalten ist wichtig. Es gibt aber immer noch genug Menschen, die auf eine Brille nicht so richtig Bock haben. Bei uns sitzen auch so zwei Blindfische in der Redaktion, die ihre Kurzsichtigkeit liebend gerne hinter Kontaktlinsen verstecken. Muss ja keiner merken. Jetzt ist aber Schluss mit langweiligen Brillenrahmen – denn mit den Enzo Forciniti Brillen könnten sogar wir vielleicht noch mal über ein Gestell nachdenken und die Kontaktlinsen demnächst zu Hause lassen.

Das Material Holz kennen wir sonst eher aus der Welt der Möbel, mit Brillen haben wir das bis jetzt eigentlich nicht in Verbindung gebracht. Dafür aber glücklicherweise jemand anders – Enzo Forciniti aus Leipzig stellt in aufwendiger Handarbeit sehr leichte und dennoch stabile Maßbrillen her. Aus Holz. Jede ist ein Unikat und wird individuell angepasst. Da das Gestell imprägniert und an der Oberfläche behandelt ist, ist es natürlich wetterfest. Also Mut zur Brille – auch bei schlechtem Wetter.

Aber auch wer momentan keine Sehhilfe braucht und ab und zu durch die Straßen von Leipzig schlendert, der sollte einen Termin in der Manufaktur machen und bei der Entstehung zugucken – das ist nämlich auf jeden Fall ein Erlebnis. Julia Knobe

 

fu_2015-enzoforcinti-logo