Pin It

Für einen Tag Elfe sein: ein kleines Fabelwesen mit magischen Kräften, zarten Flügeln, einem pastellfarbenen Kleidchen und einer melodischen Stimme – das ist nicht unbedingt nur der Traum von fantasievollen 5-Jährigen, auch wir würden uns hin und wieder liebend gerne in die mystische Welt der übersinnlichen Geschöpfe begeben. Zumindest in punkto Kleidchen können unsere Träume wahr werden: Sandra Thaler und Annette Prechtl haben ein Händchen für Nadel und Faden und entführen uns mit ihren Elfenkleidern in ihr persönliches Design-Paradies.

Schon seit 14 Jahren begeistert das fabelhafte Duo, das sich am Wiener Kolleg für Mode- und Bekleidungstechnik kennen gelernt hat die Damenwelt mit ihren modernen und romantischen Kollektionen und machen den schönsten Tag einer jeden Frau zu einem noch schöneren. Fließende Brautkleider, die an Klasse kaum zu übertreffen sind; feine Spitzenoberteile, die genau den richtigen Hauch an Eleganz versprühen und zauberhafte Röcke, die so schlicht und zugleich so eindrucksvoll wirken. Kein Tamtam, kein Tüll und kein Tratra – zum Glück.

Auch wenn die Hochzeitsglocken noch in ganz weiter Ferne läuten: das märchenhafte Elfen-Gefühl bleibt trotzdem nicht vorenthalten. Die beiden begabten Modemacherinnen machen auch unseren Alltag zu einem besonders geschmackvollen. Lässige Overalls, verspielte Kleider, wärmende Cardigans und ausgefallene Longpullis in zarten Farben und mit hingebungsvoller Liebe zum Detail brauchen definitiv einen Platz in unserem immer viel zu leeren Kleiderschrank.
Tja. Manchmal hilft eben nur Feenstaub und Glitter. Und ein Elfenkleid. Julia Knobe

fu_2017-elfenkleid-logo