Pin It

Wenn Sonne und Regenwand aufeinander treffen, dann entsteht ein wundervolles farbenprächtiges Naturspektakel: der Regenbogen! Seit jeher wird ihm in Religion und Mythologie eine positive Bedeutung beigemessen, etwa als Symbol der Hoffnung, als Sinnbild für die Brücke zwischen Himmel und Erde oder – wie bei den Aborigines – als Schöpfer der Welt und aller Lebewesen. Halten wir also fest: so ein „Rainbow“ ist eine durch und durch positive Sache. Dass wir den Regenbogen neuerdings auch essen können, stimmt uns deshalb mehr als fröhlich.

Zu verdanken haben wir den köstlichen Regenbogen-Genuss Dr. Horst Hoeck und Dr. Saskia Schmitz und ihrem ausgetüftelten „Pury“ – einer Essenz, die sich aus 100 % Obst und Gemüse zusammensetzt. Der Name EAT A RAINBOW ist dabei Programm, denn in so einem „Pury“ holen wir uns den Extra-Kick an geballter Nährstoffpower auf den Teller: Satte 200 g Obst und Gemüse passen auf nur einen Esslöffel! Die dickflüssige Konsistenz des EAT-A-RAINBOW-Purys ist dabei ideal als Zutat in leckeren Smoothie-Bowls, Quark-Speisen und Müslis, lässt sich aber ebenso gut in Getränke mischen oder sogar pur löffeln. Dabei wird tutto completo auf unnötige Zusatzstoffe und anderweitige Konservierungsstoffe verzichtet: „100% Obst und Gemüse – sonst nix“, so der Wahlspruch der beiden Doktoren.

Die prallen Früchte und Gemüsesorten werden übrigens überall dort angebaut, wo Apfel, Karotte und Co. die besten Wachstumsbedingungen erhalten, um super-frisch in den kleinen Flaschen und schließlich auf unserem Teller zu landen. Dabei setzt man auch auf möglichst kurze Transportwege, sodass wertvolle Inhaltstoffe bestmöglich erhalten werden. Für Kürbis und Karotte heißt das etwa, dass sie im Umkreis von 100 km der Herstellungsstätte in Heinsberg angebaut werden – Mango oder Spirulina-Algen, die weitaus mehr Sonne beanspruchen, stammen von Vertragslandwirten aus sonnenverwöhnten Ländern.

Der EAT-A-RAINBOW-Pury ist übrigens der erste seiner Art und das weltweit! Und wer auf der Suche nach Anregungen ist, der findet auf der Website tolle weitere Rezeptideen. Tabea Albrecht

 

 

EAT A RAINBOW_logo