Pin It

Treffen sich ein Säbelzahntiger, ein Mandrill und ein Honigbär. Aber nicht im Zoo, sondern in der Riegelwerkstatt des Berliner Unternehmens „Die Kraft des Urstromtals“. Ganz nach dem Paleoprinzip deckt uns das kreative Team mit knusprigen und vor allem äußerst ausgefallenen Snacks für zwischendurch ein. Paleoprinzip? Ach genau, das war diese Ernährung basierend auf der Steinzeit: Milch- und Getreideprodukte, sowie industriell hergestellte Lebensmittel werden strikt abgelehnt. Das ist auch der Grund, wieso wir in den handgemachten Riegeln von DKDU keinen Zucker oder ungesunde Zusatzstoffe finden werden.

Veganer schließen Freundschaft mit dem Mandrill – eine würzige Mischung aus Mandeln, Chili und Limettensaft. Vegetarier verstehen sich äußerst gut mit dem süßen  Honigbären, der nach ganz viel Frucht und Nuss schmeckt und für alle, bei denen Fleisch auf dem täglichen Speiseplan steht, ist der kräftige Säbelzahntiger genau die richtige Kombination: Rothirsch, Knoblauch, Olivenöl, Pistazien und Walnüsse.

Die Verpackung besteht einzig und allein aus Papier und Zellulosefolie, die aus regenerierbaren Rohstoffen bestehen. Ganz schön viel Gutes für die Umwelt auf einmal – und das finden wir natürlich ausgesprochen fantastisch. Julia Knobe

 

fu_2015-dkdu-logo