Pin It

Wenn ein Online-Shop die Produktkategorie „Kleiderschrankzubehör“ führt, ahnt man, dass man hier wohl fast alles findet, was das Herz begehrt. Bei designdelicatessen sind diese Produkte auch noch dazu wunderschön, denn der Fokus liegt – der Name lässt es schon vermuten – auf den besonderen Schmankerl aus der Designszene.

Fast 180 Hersteller, von A wie Artecnica bis Z wie Züny, sind mit von der Partie und vom bereits erwähnten Kleiderschrankzubehör bis zu Zeitschriften und Büchern kann man gefühlt alles shoppen, was man a) dringend braucht, b) vielleicht irgendwann mal braucht und c) plötzlich auf jeden Fall braucht, obwohl man vor 5 Minuten noch nicht mal wusste, dass ein solches Produkt überhaupt existiert.

Wir haben jetzt nicht jeden einzelnen Posten gecheckt – dafür bräuchten wir wohl ein paar Tage – aber wir sind uns ziemlich sicher, dass es möglich wäre, eine gesamte Wohnungseinrichtung nur aus designdelicatessen-Produkten zusammenzustellen.

Ganz besonders angetan haben es uns die Klappmatratzen des dänischen Labels by KlipKlap. Die praktischen und gleichzeitig optisch ansprechenden Stücke sind Daybed, Sofa und Gästebett in einem und können einfach, und je nach Bedarf, in das jeweilige Möbel umfunktioniert werden. Eines ist sicher, die Designs von by KlipKlap fallen zu hundert Prozent in die Kategorie „Produkte die man plötzlich auf jeden Fall braucht, auch wenn man bis vor 5 Minuten noch nicht mal wusste, dass sie überhaupt existieren“ – glücklicherweise sind die Teile wirklich richtig praktisch, da hat man nicht ganz so ein schlechtes Gewissen wie nach vielen anderen Spontankäufen.

Jetzt reißen wir uns aber gewaltsam vom Rechner los und machen einen kleinen Spaziergang, um uns selbst vor weiteren Shoppingattacken zu schützen, denn bei designdelicatessen ist die Gefahr hierfür extrem hoch. Janny Schulte

 

fu2015_delicatessen_logo