Pin It

Bullerei, so heißt das Restaurant von Tim Mälzer und Patrick Rüther, welches sich in den historischen Viehhallen des Hamburger Schlachthofs im trendigen Schanzenviertel befindet. Anders, als es der Name erwarten lässt, werden mit der Speisekarte jedoch nicht nur Fleisch-, sondern auch Fischliebhaber glücklich: Es gibt täglich frischen Fisch, unter anderem von Hummer Pedersen am Fischmarkt, und natürlich Fleischgerichte, wie beispielsweise Rib-Eye Steak, Saumagen oder auch Beef Tatar. Doch auch für Gemüseliebhaber und Vegetarier ist ein Besuch der Bullerei lohnenswert, denn auf sie wartet das sogenannte „Bullenfutter“, zum Beispiel marinierte Wurzeln und Senf-Ei. Und auch Suppen kommen in der Bullerei nicht zu kurz, unter anderem gibt es neben einer köstlichen Linsencreme-Suppe auch eine Rinderkraftbrühe mit leckeren Klößen und Gemüse zu entdecken.

Das Deli hat zudem schon tagsüber geöffnet, man kann dann auf der großen Terrasse sonnige Stunden genießen.Ein Lieblingsrestaurant für jede Tageszeit und jeden Geschmack. Melanie Rega

fu_2014_bullerei_logo.png