Pin It

Woran denken Sie jetzt? So lautet die Frage, die dem Besucher der Homepage von brainbreak entgegenleuchtet. Ja, woran eigentlich? Die Kombination vorn Grafik Design und Interior ist ja nun wirklich nicht etwas, was einem täglich über den Weg läuft. Genau das machen die brainbreaker aus Hamburg Wandsbek nämlich. Sie sind ganz schön kreativ – sowohl im zwei- als auch im dreidimensionalen Raum.

Da gibt es zuerst einmal die Grafik-Abteilung. Und dann gibt es die Möbelbauer. Das engagierte Team rund um Sandra Hamann, Sandra Lajain und Thies Westphal stellt Einrichtungsgegenstände her, die einem Raumschiff entsprungen sein könnten – futuristisch und extravagant. Das Sortiment reicht von Sideboards über Küchen und HiFi-Möbel bis zu Tischen, Laden- und Innenausbau und Kulissen. Im Online-Shop kann man die Designs von brainbreak bestellen Der süße Hund, der auf der Website (übrigens sehr gut gestaltet) immer wieder auftaucht, heißt übrigens Rudi. Anke Bracht

fu_2015_brainbreak_logo-png